Projektinfo

Der zweigeschossige Gebäudekomplex wurde konzeptionell überplant, neue Raumzuordnungen entstehen. Drei Einrichtungen der kath. Kirchengemeinde ziehen gemeinsam in das grundsanierte Gebäude ein:

das Pfarrzentrum mit Pfarrsaal und Gruppenräumen, die kath. Parrbücherei und das Pfarrbüro der Gemeinde, welches einen seperaten Zugang erhält.

Die Sanitärräume sind von Grund auf neu gestaltet, ein barrierefreis WC ist entstanden. Ein einheitliches Farb-,  Material- und Beleuchtungskonzept findet sich in allen Räumen wieder.